Einlagen

Orthopädie

Der Fuß besteht aus 28 Knochen, 31 Gelenken, 107 Bänder und 19 Muskeln. Auf Grund diese komplexen Aufbau kommt es häufig zu Fußproblemen.
Fußprobleme können sich negativ auf die gesamte Körperstatik auswirken und zu Schmerzen in Gelenken und Wirbelsäule bis hin zu Kopfschmerzen führen.
Wenn Fußprobleme oder Fehlstellungen vom Arzt diagnostiziert werden, ist es ratsam mit einer Einlagenversorgung möglichst rasch zu beginnen.
Es gibt Einlagen zur Korrektur, Bettung, Entlastung und zur Stützung des Fußgewölbes, auch spezielle Einlagen zur Druckentlastung oder Hohllegung eines Fersensporns. Aber auch Sporteinlagen und Einlagen für Sicherheitsschuhe.
Einen besonderen Stellenwert bei uns nehmen die sensomotorischen Einlagen ein.
Als Sensomotorik bezeichnet man das Zusammenspiel von sensorischen und motorischen Leistungen. Damit ist die Steuerung und Kontrolle der Bewegung durch Muskulatur, Zentrales Nervensystem und Gehirn gemeint. In einer Studie des sportwissenschaftlichen Institut der Universität Saarland von Dr. Ludwig zeigt das schrittphasenabhängige Erhöhung auf Einlagenelemente den Muskeltonus positiv beeinflusst. Durch die geänderte Stellungsinformation verbessert sich Ihre Bewegungskoordination bei jedem Schritt.

Wir führen für alle Fußprobleme die passenden Einlagen.
Alle Einlagen werden von uns individuell für Ihren Fuß gefertigt und falls erforderlich in Ihre Schuhe eingepasst.

Nach der Diagnose, welche Fehlstellung vorliegt ( Senk-Spreizfuß, Knickfuß, Plattfuß, Klumpfuß oder Spitzfuß ) und der Begutachtung des Fuß wird eine Form des Fußes abgenommen.
Hierfür bieten wir 3 Varianten an. Liegt eine genaue Diagnose vor, ist ein Abdruck mit Weichschaum eine sehr gute Methode um den Fuß 3- dimensional darzustellen. Eine weitere Methode ist der Blauabdruck, bei dem man die Belastung des Fußes gut abbilden kann und auch einen Scanner bei dem wir Belastung und Achsfehlstellungen aufzeigen können.

Nach Beurteilung Ihrer Probleme und des Abdrucks beraten wir über den für Sie besten Aufbau und der Ausstattung um Ihnen die optimalen Einlagen zu fertigen. 

  • Kategorie: einlagen,  orthopädie 

Orthopädietechnik Plochmann GmbH

.home-list { font-size:1.3em; text-align:left; padding: 25px 0 25px 10px; margin-left:25px; background-color: #eee; list-style-position: outside; } .listbg { background-color:#eee; } Unsere umfangreiche Angebotspalette umfasst sämtliche Bereiche eines modernen Sanitätshauses und der Orthopädie-Technik, die unter dem Begriff ORTHOSAN (abgeleitet von ORTHO pädie und SAN itätshaus) zusammengefasst sind. Das Sanitätshaus in Erding seit 1950 (gegründet vor 70 Jahren von August Plochmann) Betriebserweiterung 1960 und Übernahme 1973 durch Sohn Peter Plochmann mit Werkstatt und Ladengeschäft in der Haager Str. 10. 1986 Umzug in das neue Ärztehaus in der Haager Str. 22, wo bis heute die Zentrale ist. 1998 Betriebsübernahme der Firma (mit Filiale in Moosburg, Bahnhofstraße 3) durch Geschäftsführer Konrad Rauffer, Monika Suchy und Elfriede Schlenker, nach dem Peter Plochmann ausgeschieden ist. 1999 Eröffnung der Filiale in Altenerding, Ardeostr. 19 mit Schwerpunkt Reha-Artikel, wie z.B. Rollstühle, Rollatoren, Krankenpflege oder Inkontinenzprodukte. 2003 Erweiterung der Filiale in Altenerding und Einrichtung eines Prothesenstudios. 2007 Umzug der Filiale in Moosburg in die Thalbacher Str. 17. 2014 Eintritt von Orthopädietechniker-Meister Tobias Kapfer in die Firma. Seit 2015 immer Platz 1 – Auszeichnung beim Erdinger Kundenspiegel im Branchenvergleich. 2019 Erweiterung der Verkaufsräume in der Haager Straße mit Einrichtung eines „Brustprothesen-Studios“. Wir sind ein handwerklicher Dienstleistungsbetrieb im Gesundheitswesen. Wir bieten kundengerechte Produkte und Dienstleistungen an. Die Angebotspalette umfasst sämtliche Bereiche eines modernen Sanitätshauses, wie z.B. Bandagen oder Kompressions-Strümpfe und spezielle lymphologische Versorgungen und auch der orthopädietechnischen Versorgung, wie z.B. Fußeinlagen, Korsette, Orthesen, Schienen oder Prothesen. Durch unsere gut ausgebildeten Mitarbeiter, die regelmäßig an Schulungen teilnehmen, bieten wir Versorgungen auf höchstem Qualitätsstandard. Unser Qualitätsmanagement-System ist nach den neuesten, europäischen Richtlinien für Medizinprodukte MDR 2017/745 zertifiziert. Die Kundenzufriedenheit ist unser oberstes Ziel! p { margin-bottom: 0.25cm; direction: ltr; line-height: 115%; text-align: left; orphans: 2; widows: 2 }